Rss

  • youtube
  • google

FATA: Module wireguard not found – Kernel modul fixen

Ich spare mir die Erläuterung was wireguard ist und macht, das gibt es denke ich zur genüge.

Was man wissen sollte ist: Wireguard ist nicht direkt im Linux Kernel enthalten, und basiert auf einer Erweiterung (Modul) dazu.
Das bedeutet, wenn man Wireguard installiert und anschließend Updates des Kernel macht, kann es sein das Wireguard nicht mehr funktioniert. Dann muss nämlich das Kernel-Modul neu (für die neue Kernel Version) kompiliert werden.

Beim Installieren unter Debian 9 kam ich auf folgende Meldung:

  Ein Reconfigure des Modules brachte auch keine Besserung:

  Testen ob das Wireguard Module geladen ist:

 Ursache: Die notwendigen Pakete zum Kompilieren waren nicht vorhanden.

Lösung: Fehlenden Pakete installieren und ein Reconfigure des wireguard-modules machen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.