Rss

  • youtube
  • google

Samsung Galaxy S3 LTE (I9305) – Howto: Update zu Android 4.3

Auch für das Samsung Galaxy S3 LTE (I9305) ist schon Android 4.3 verfügbar. Wer schon früher ein offizielles Image verwendet hat und auch gerootet hat, kann unter Umständen nicht via das Over-the-Air Update auf Android 4.3 aktualisieren.  Ist dass der Fall muss manuell via Odin die neue Version geflasht werden.
Da ich das Handy selbst nicht Nutze kann ich zu Verbesserungen oder Neuerungen leider nichts sagen. Alle  Informationen diesbezüglich könnt ihr hier nachlesen.

Ich beschreibe hier kurz wie ihr mit Odin auf die neue Version updaten könnt und gleichzeitig auch die Root-Rechte behaltet.

s3_android_4_31. Image herunterladen:
Germany: I9305XXUEMKC_I9305DBTEMJ4_DBT.zip | Mirror auf Dev-Host (2Files) :  http://d-h.st/AEJhttp://d-h.st/hbk
Italy (Vodafone): I9305XXUEMKC_I9305OMNEMK3_OMN.zip
Switzerland (Swisscom): I9305XXUEMKC_I9305SWCEMK2_SWC.zip
Ireland (Vodafone): I9305XXUEMKC_I9305VDIEMK2_VDI.zip
Austria (A1): I9305XXUEMKC_I9305MOBEMK1_MOB.zip
Germany (Vodafone): I9305XXUEMKC_I9305VD2EMK2_VD2.zip
Spain (Vodafone): I9305XXUEMKC_I9305ATLEMK2_ATL.zip

2. Odin herunterladen:
Version 3.07: http://d-h.st/SdH

3. CF Auto Root herunterladen:
http://download.chainfire.eu/232/CF-Root/CF-Auto-Root/CF-Auto-Root-m3-m3zh-gti9305.zip

Als erstes macht Sicherheitshalber wieder eine Sicherung via TitaniumBackup oder einer anderen Software. Es wird wahrscheinlich nichts schiefgehen, kann aber immer.

Schritt 1: Update via Odin flashen
Das Zip-File entpacken, ihr habt ein .tar.md5 File, dieses in Odin  über den „PDA“ Button reinladen.
odin-flash
Keine anderen Hacken setzten! (Wichtig: Der Re-Partition hacken darf NICHT drinnen sein!)

Das Handy bekommt ihr wie folgt in den Download Modus:
– Ausschalten
– Leiser Taste + Homebutton + Power Taste gleichzeitig gedrückt halten, bis man in den Download Modus kommt.
– Mit Lauter (oder evtl. Leiser) Taste noch den Download Modus bestätigen, wenn dies angezeigt wird.

Schritt 2: Nach dem ersten Start noch das Root-Paket flashen
Handy wieder in den Download Modus bringen und dann das CF-Auto-Root .tar.md5 File flashen.
cfautoroot

Fertig.
(via)

Samsung Galaxy S3 LTE (I9305) – Howto: Update zu Android 4.3

Bewerte diesen Post

Comments (21)

  1. Gerold

    CF Auto Root zum Download hat zumindest den Namen ist ‚i9300‘ — funktioniert es auch mit dem i9305 LTE?

    Zumindest gemäß dem Foto zu Schritt 2 oben gibt es ein Extra-Paket für das i9305?!?

  2. Michael

    Habe mein S3 LTE gerootet. Nach dem starten Wird SU angehalten und es kommt eine Meldung von Sicherheitsrichtlinien. Habe die 4.3 drauf . Was kann ich noch tun?

    • Du kannst SuperSU einfach mal deinstallieren/neuinstallieren oder ein Update aus dem Play Store installieren. Vielleicht geht es ja dann wieder.
      Im SuperSU App gibt es ja auch die Möglichkeit die „Su Binary“ zu aktualisieren. Geht das nicht, hat irgendwas beim rooten nicht geklappt – erneut CF Auto Root laufen lassen.

      • Michael

        Danke Musste nur die SU erneuern.

      • Ronny

        Hallo Constey

        leider habe ich das gleiche Problem mit meinem SuperUS das es angehalten wird etc. und im play stor von google gibt es aber keine Aktualisierung für den SuperUs was soll ich machen ? somal ja auch die Meldung kommt von Sicherheitsrichtlinien. Habe die 4.3 drauf und ein Samsung Galaxy S3 Lte GT-I9305

        es wäre echt toll wenn du mir bei meinem Problem helfen könntest

        mfg Ronny

  3. Felix

    Hab mal eine Frage . Ich kenne mich nicht wirklich damit aus aber bisher kann Ich allen schritten folgen .. nur die 500mb Datei sprich das Update , soll ich dass einfach via USB auf mein S3 ziehen oder wird das durch das Programm automatisch geregelt ?

    • Die 500MB Datei (I9305XXUEMKC_I9305DBTEMJ4_DBT.zip) musst du auf deinem PC entpacken, da kommt dann eine tar.md5 Datei raus die du mit Odin flashen kannst.

  4. Vale

    Edit2: Die Images von den oben genannten Links funktionieren nicht. Ich kann die Dateiendung .z01 nicht entpacken oder öffnen, was ist das überhaupt für ein Format? habe das noch nie gesehen.

    Mfg Vale

    • Vale

      Edit3: Sorry, ich war einfach nur zu doof, zu erkennen das man 2 files braucht. Ich hab immer nur 1 datei genommen ^^ naja hat nu geklappt und vielen Dank für den Guide, hat mir echt weitergeholfen! Weiter so! 🙂

      Mfg Vale

  5. MBD

    Ich hab nur mal ne kurze Frage wenn ich nach dieser Anleitung vorgehe verliere ich dann meine Apps sowie deren Daten

  6. MBD

    hab es jetzt laut anleitung durchgwführt und daten sowie Applications blieben alle erhaltsn 😉
    Danke für die gute und eimnfache Anleitung

  7. Lars

    Hallo,
    habe die beiden Dateien nun downloadet.
    Ich habe einmal die:
    I9305XXUEMKC_I9305DBTEMJ4_I9305XXUEMK1_HOME.tar.md5

    und die

    I9305XXUEMKC_I9305DBTEMJ4_I9305XXUEMK1_HOME.tar.z01

    Wie bekomme ich nun die letzte Datei bei Odin rein? – Oder habe ich irgendwie einen Denkfehler?

    Ich habe die erste Datei schon bei pda reingetan und es nur damit versucht aber das ergibt immer „FAIL“. Was muss ich noch tun?

    • Der mirror besteht aus 2 Dateien (tar.zip & z01….) die mit 7zip, winrar etc. entpackt werden können.
      Bei dev host ist das Dateilimit 500 MB – und das Image ist 700, sodass es in 2 Teile musste…

  8. Vinc

    Ich hätte da mal eine Frage: Ich habe jetzt mein s3 LTE nur anhand von dem ersten Image auf Android 4.3 geupdated, wozu braucht man das 2. image!? 😮

  9. VfBfreak36

    Ich habe mich genau an die beschriebene Anleitung gehalten, aber auf meinem Galaxy S3 LTE funktioniert der Autoroot nicht, sobald das Handy neustartet nach dem Autoroot über Odin, ist SuperSU verschwunden und gerootet ist es auch nicht…
    Bitte um Hilfe!

  10. Lord Babba

    Hi Leute

    ich wollte mein S3 GT-I9305 rooten und jetzt startet es nicht mehr.

    Brauche dringend hilfe

    Danke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.