Rss

  • youtube
  • google

c’t Desinfect 2013 – vom Multiboot USB-Stick via Grub starten

Kurz und knapp für diejenigen, welche auch meinen USB-Stick einsetzen. Der momentane Rundumschlag gegen Viren, Rootkits und Trojaner: c’t desinfect 2013.
Das Tool beherbergt alle gängigen AV-Softwares wie: Avira, BitDefender, Kaspersky und ClamAV mit dem ihr einen verseuchten PC wieder clean bekommen solltet.
Eine coole Neuerung in der aktuellen Version ist ein vorinstallierter TeamViewer Client, sodass ihr auch aus der Ferne auf Virensuche gehen könnt :-)

desinfect
Leider wird es aus lizenzrechtlichen Gründen nicht zum Download angeboten sodass man entweder zur Heft-CD greifen muss, oder etwas googled ;-)
Die CD bzw. das ISO so wie es ist auf den USB-Stick kopieren und die entsprechende Menü-Datei für grub bearbeiten.
In meinem Fall ist das \menu\Antivirus.lst.


iftitle [if exist /iso/desinfect-2013.iso] c't Desinfect
find --set-root /iso/desinfect-2013.iso
map /iso/desinfect-2013.iso (0xff)
map --hook
root (0xff)
kernel /casper/vmlinuz file=/cdrom/preseed/ubuntu.seed boot=casper persistent iso-scan/filename=/iso/desinfect-2013.iso splash
initrd /casper/initrd.lz

Solltet ihr noch kein Ubuntu Livesystem von eurem Stick booten müsst ihr noch den Ordner “/casper” von der CD in das Root-Verzeichnis des Sticks kopieren.

Fertig

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *