Rss

  • youtube
  • google

Archives for : Oktober2011

iPhone 4S konfigurieren für Exchange Active Sync 2010 und WLAN 802.1X via Zertifikate

Servus,

aus gegebenem Anlass schreibe ich hier mal eine Anleitung für das neue iPhone 4S. (Funktioniert wohl mit älteren Versionen ebenfalls)
Da es doch oft nervig ist, wenn man sein Windows-Kennwort immer an mehreren Stellen ändern muss – dachte ich mir dies für das Handy komplett mit Zertifikaten abzulösen.

Man benötigt:
– Root Zertifikat
– User Zertifikat

(Auf die Einstellungen des Access-Points und Exchange/Forefront gehe ich hier mal nicht näher ein.)
Für die vereinfachte Konfiguration des iPhone gibt es ein Konfigurationstool, momentan in der Version 3.3.

iPhone-Konfigurationsprogramm 3.3
Windows: https://support.apple.com/kb/DL926?viewlocale=de_DE
Mac OSX: https://support.apple.com/kb/DL851?viewlocale=de_DE

Innerhalb der Software erstellt man ein Konfigurationsprofil, was man dann den angeschlossenen Geräten zuweisen kann.

Zertifikate importieren

Schritt 1: Hier müssen das Root sowie das User Zertifikat importiert werden.

Schritt 2: Exchange: Server Adresse eingeben, ggf. SSL verwenden und Zertifikat auswählen. (Einschl. Kennwort)

Schritt 3: W-Lan konfiguration | SSID eingeben und Authentifizierungsprotokolle auswählen

Schritt 4: Im Reiter "Authentifizierung" muss das Userzertifikat ausgewählt werden.

Schritt 5: Abschließend noch unter "Vertrauen" das eigene Root-Zertifikat auswählen.

Wie schon oben beschrieben muss nun das Konfigurationsprofil noch dem Gerät zugewiesen werden. Hat man auf Installieren geklickt muss es nochmal auf dem Handy selbst bestätigt werden.

 

Nachtrag: das iPhone Konfigurationsprogramm gibt es nun in der Version 3.4 | Bisher sind mir aber keine gravierenden Neuerungen aufgefallen.